Musik auf dem Bauernhof

Seit einem Jahr verbringen wir einen Teil unseres kreativen Daseins auf einem Bauernhof. Das Leben in der kleinen Wildnis in Mitten von Tieren, wiesen und Wäldern ruft nach neuen Songs, nicht nur die Schönheit, nein auch das Leiden der Natur unter Hitze und Wassermangel will wahrgenommen werden. Wir machen Musik zusammen mit den Bauern, mit Gästen und stellen immer wieder fest, wie gut es (uns) tut – die Freude an den Klängen im Haus oder im kleinen Tal.

Spontanes Konzert mit Øistein Hansen, Berit Alette Mienna, (Sapmi) Caroline Pehrson, Mats Dimming (Stockholm) und unserem konstant neugierigen weltoffenen 4 & Zweibeinigen Publikum auf dem Bauernhof.

Hörst Du die Stille?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s